Der original LaserPen - stark, kompakt und vielseitig

Laserakupunktur und Ohrakupunktur mit Resonanzfrequenzen, RAC

Der original LaserPen ist in der Praxis und Expertversion erhältlich und bietet, was Sie sich für Ihre Lasertherapie und Diagnose wünschen. Primäres Einsatzgebiet ist die konzentrierte punktuelle Laserbestrahlung und Lasertherapie kleiner und mittlerer Flächen. Der LaserPen ist programmierbar und verfügt auf kleinstem Raum über eine große Funktionsbreite. Ein Expertenlaser für alle Wissensstufen (Ohr- / Körperakupunktur).



Der LaserPen verfügt über die Frequenzen nach NOGIER (A´-G´), Bahr (1-7), Chakrafrequenzen/Bahr und Meridianfrequenzen nach Reininger und ist als cw-Laser mit 50-500 mW (638 - 810 nm) oder als gepulster Laser mit bis zu 90 Watt/904 nm (200 nsec. Superpuls) erhältlich. Für unterschiedliche Einsätze stehen spezielle Aufsätze zur Verfügung und ermöglichen so punktgenaues Arbeiten.
Der original LaserPen
Acupuntura láser con frecuencias de resonancia, RAC
Eine Erfolgsstory seit über 35 Jahren
RJ-LASER war die erste Firma weltweit, die einen batteriebetriebenen Laser ohne Netzanschluß für die medizinische Anwendung hergestellt hat (Leistung 5 mW danach 30 mW und mehr). Vertrieben wurde dieser Laser von der Firma SEIRIN Deutschland und er erhielt den Namen "LaserPen" (als eingetragenes Warenezeichen). Der LaserPen wurde ständig weiterentwickelt, optimiert und später auch von RJ direkt vertrieben. Im Laufe der Jahre wurden viele tausend LaserPens verkauft.

LaserPen Di4

Acupuntura láser con frecuencias de resonancia, RAC

Akupunktur mit dem LaserPen

Der LaserPen ist für die RAC-Diagnose, der pulskontrollierten Akupunktur und der klassischen Akupunktur hervorragend geeignet. So einfach geht es, mit einem Finger werden alle Funktionen ausgewählt und die Frequenzen durchgescrollt, die andere Hand fühlt den Puls.

Frequenzzonen (Nogier)

Acupuntura láser con frecuencias de resonancia, RAC

Diverse Frequenzprogramme sind im LaserPen Expert vorprogrammiert

Über die bewährten Biofrequenzen bzw. Resonanzfrequenzen werden zusätzlich zur Photonenenergie Frequenzinformationen übertragen:

7 Nogierfrequenzen (NOGIER)
7 Bahrfrequenzen (BAHR)
Chakrafrequenzen nach Bahr
BAHR1/Bahr2
Meridianfrequenzen nach REININGER
Anti-Allergie, Anti-Tinnitus, Viral/Bakteriell nach REININGER
Dauerstrahl u.v.m.
 
 
 
 
 

Stimulation der Shu Punkte

Acupuntura láser con frecuencias de resonancia, RAC

Mit Meridianfrequenzen die Akupunktur, Laserakupunktur optimieren

Das Foto zeigt eine Stimulation des Blasenmeridians (Back-Shu-Punkte, Zustimmungspunkte). Dies kann mit dem LaserPen Punkt für Punkt ausgeführt werden oder als "Merdianmassage", indem man den Meridian in seinem Verlauf bestreicht. 
Back-Shu-Punkte (Zustimmungspunkte) sind spezifische Punkte, die sich auf der Rückseite des Körpers befinden und in denen das Qi der Zang-Fu-Organe strömt.
Front-Mu-Punkte befinden sich an der Brust und am Bauch.

Die Punkte werden nach dem korrespondierenden Zang-Fu Organen benannt.

LaserPen in der Ladestation

Acupuntura láser con frecuencias de resonancia, RAC

Das bietet Ihnen der LaserPen

Es stehen diverse Spezialaufsätze zur exakten Laserbestrahlung (Akupunktur, Aurikulomedizin, Flächenbehandlung) zur Verfügung.
Die mobile Lasertherapie zeichnet den LaserPen aus. Er ist auch außerhalb der Praxis der ideale Laser.
Der LaserPen wird mit integrierten NiMH-Akkus geliefert und hat eine Betriebsdauer von vielen Stunden, je nach Laserdiode. Die Akkus können direkt in der Ladestation geladen werden.
Verschiedene Konfigurationen, Leistung bis 90 W (200 nsec.)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, wir beraten Sie gern, um den für Sie passenden LaserPen zu ermitteln.

LaserPen im Bereitschaftskoffer

Acupuntura láser con frecuencias de resonancia, RAC

Lieferumfang und Modellvariationen des LaserPen

LaserPen Kl. 3B, Ladestation, Netzteil, 2 Schutzbrillen, Bereitschaftskoffer, Bedienungsanleitung, Therapiehandbuch, Punktapplikator, Laserwarnzeichen.         Erhältliche Konfigurationen: 

50 mW/785 nm (Praxis)   
70 mW/785 nm (Expert)   
200 mW/810 nm (Expert)
500 mW/810 nm (Expert)
500 mW/810 nm (M) Dauerstrahl
90 W/904 nm (Expert) gepulst
150 mW/638 nm (Expert)