LightNeedle - Laserenergie auf den Punkt gebracht!

LightNeedle: Sanfte und schmerzlose Akupunktur mit Laserenergie und Biofrequenzen

Die LightNeedle wird wie eine Sonde an einen der beiden Ausgänge des Physiolasers angeschlossen. Alle Therapiefunktionen stehen dann direkt zur Verfügung. Der LightNeedle-Laser (RJ Laserneedle) ist ein hervorragendes Stimulationsverfahren für Akupunkturpunkte, Gelenke/Sehnen, Triggerpunkte, Nerven, Muskulatur
Sie können auch eine Lasersonde (Punkt/Fläche) und die LightNeedle gleichzeitig nutzen, um z.B. eine simultane Energielenkung über Ohrpunkte durchzuführen (bipolare Therapie) bzw. zwei Patienten gleichzeitig zu behandeln.


Die Bedienung wurde an die Anforderung der täglichen Praxis ausgerichtet und optimiert, mit z.B. schneller Direktwahl in Gruppen und modularer Bauweise. Daraus ergibt sich ein ökonomischer Einsatz mit geringsten Kosten für den Anwender.

Information über die "LightNeedle 300 zur "Non-invasiven Blutbestrahlung".

LightNeedle-Applikator

Laserneedle, LightNeedle-Applikator, Aurikulotherapie mit Laser, Resonanzfrequenzen, RAC-Diagnose

Der besondere Applikator

Der besondere Applikator zur Laserakupunktur, LightNeedle, Laserneedle

Zur optimalen Stimulation bei geringsten Verbrauchskosten

Entdecken Sie die Vorteile: Der patentierte Applikator der RJ-LightNeedle lenkt den Laserstrahl so um, dass er stets senkrecht auf den Behandlungspunkt fällt. Der Applikator wird kostengünstig mit einem normalen Pflaster in beliebiger Lage auf der Haut fixiert. Die patentierten RJ-Lichtleiter bieten viele Vorteile, da sie

1. einfach mit Standardpflaster aufgeklebt werden und somit einen hervorragenden Kontakt haben.
2. nicht abknicken können und auch unter einer Decke bzw. Kleidung anwendbar sind.
3. auch auf kleinen Flächen und extremen Rundungen exakt zu positionieren sind. Der Patient kann in jeder Körperlage behandelt werden, Vorder- und Rückseite gleichzeitig. 
4. kaum Verbrauchskosten verursachen. Sie sparen viel hundert Euro/Jahr.
5. geringe Anschaffungskosten für Besitzer des Physiolasers hat.

Metallnadel versus Lasernadel

Laserneedle, LightNeedle-Applikator, lightNeedle-stimulus, Meatllnadel versus Lasernadel

Die ideale, andauernde Stimulation für Akupunkturpunkte, plus Meridianfrequenzen

Schematische Darstellung Metallnadel / Lasernadel: Der Stimulus der Nadel beginnt am Anfang hoch und fällt dann konstant ab, so dass die Nadel von Zeit zu Zeit gedreht, bewegt werden sollte. Die Stimulation über den Laser bleibt stattdessen auf einem hohen Niveau, sanfte und anhaltende Laserstimulation des Akupunkturpunktes.

Ergebnisse: Die Metallnadeltechnik war den Patienten im Vergleich zur Lasernadelmethode oft bekannt (p<0,0001***). Die Lasernadelakupunktur ist eine schmerzfreie Methode (p<0,0001***), induziert Energie und Entspannung (p=0,0257*), die während der Behandlung ein Wärmegefühl (p=0,0009***) erzeugt.

Nah-Infrarot-Spektroskopie zur Objektivierung zerebraler Effekte der Nadel- und Lasernadelakupunktur   

Referencia: Spectroscopy 16 (2002) 335-342, page 6,
Gerhard Litscher, Department of Biomedical Engineering and Research in Anesthesia and Critical Care, University of Graz, Austria
Detlef Schikora, Department of Physics and Optoelectronics, University of Paderborn, Germany

Abstrakt
Die Nah-Infrarot-Spektroskopie (NIRS) wurde in dieser Studie erfolgreich zur Objektivierung zerebraler Veränderungen von Oxyhämoglobin und Desoxyhämoglobin durch manuelle Nadelakupunktur und Lasernadelakupunktur bei 88 gesunden Probanden im mittleren Alter von 25,7 + 4,0 ( x + SD) Jahren (19 - 38 Jahre) eingesetzt. Es werden Ergebnisse der Traditionellen Chinesischen Akupunktur, der koreanischen und chinesischen Handakupunktur, der Ohrakupunktur, Kombinationen der verschiedenen Akupunkturmethoden und der Placebo-Nadelung vorgestellt. Die NIRS scheint in der Lage zu sein, etwas Licht in die Funktionsweise der verschiedenen Akupunkturmethoden zu bringen.

Physiolaser/LightNeedle

Lasertherapie lightneedle_laserneedle, Laserakupunktur

Das Physiolaser/LightNeedle System

Der LightNeedle-Laser ist in zwei Versionen erhältlich, als LightNeedle 300 mit 6 Ausgängen/Lichtleitern und Zungenapplikator. Sie wurde in erster Linie für die non-invasive Laserblutbestrahlung konzipiert. 
Die LightNeedle 600 hat 12 Ausgänge, die mit Monofaser-Lichtleiter bestückt werden (jede Laserdiode hat 50mW/655 nm). 
Die Ansteuerung erfolgt über den Physiolaser und ermöglicht die Übertragung aller Biofrequenzen und der RJ-Therapieprogramme.

Das komplette System kommt in der Praxis mit dem RJ-Gerätewagen ideal zur Anwendung. Der Gerätewagen verfügt außerdem über Ablagen für die Lasersonden.

LightNeedle 600

LightNeedle-300_laser_acupuncture, laser therapy, Lasertherapie

Lieferumfang und Modelle der LightNeedle

LightNeedle 600 (12x655nm/50 mW), Lieferumfang: Hauptgerät, 12 Lichtleiter, 1 Rolle transparentes Pflaster, Interfacekabel, Haltearm, Tischklammer, Bereitschaftstasche, Bedienungsanleitung.

LightNeedle 300 (4x655nm/50 mW + 2x405nm/50 mW), Lieferumfang: Hauptgerät, Zungenapplikator mit 6 Lichtleitern, Schutzhüllen, Bereitschaftstasche, Bedienungsanleitung.